Zum ersten Mal treffen in Dornbirn Roots Music und Dub auf Jungle und Dubstep. Foundation macht ihren Namen zum Programm und zelebriert die meditative Energie subbasslastiger Musik. Foundation trägt den Spirit alter Tage, der bei vielen Parties auf Kosten von schrillem Lärm und visueller Reizüberflutung verloren gegangen ist.

"Dub is the Foundation. Everything is built upon Dub!"

Lineup

  • Kollektiv Sandgasse (Autput Records)
  • Jah Sonic (Dub Club Bodensee)
  • Simon Of Cyrene (Aerogen Vibrations)
  • Apoxid (FRNTLN, Dubstep Blog Austria)
  • Knox (Major Bass)

Eintritt € 5,00

Foundation

⚑ Jah Sonic (Dub Club Bodensee)

Jah Sonic aus Kreta ist erst seit September 2013 in Vorarlberg sesshaft, aber hierzulande schon Vorreiter was Sound System Culture anbelangt. Als Besitzer und Operator seines 2008 gebauten Sound Systems ist er rund um den Bodensee und darüber hinaus bekannt. Dieses Mal - zwar ohne eigenem System, aber dafür mit vielen neuen Produktionen - wird Jah Sonic Roots und Dub zelebrieren. A session not to be missed!

⚑ Kollektiv Sandgasse (Autput Records)

Ebenfalls tief verwurzelt mit Roots und Dub Music ist der Vorarlberger Produzent "Kollektiv Sandgasse". Sein erstes Album ist kurz vor der Fertigstellung und wird sich stilistisch stilsicher zwischen Dub, Electronica und IDM bewegen. Das verspricht exklusives Material für unsere Ohren. Er selbst sieht sich als Produzent und nicht als DJ im eigentlichen Sinne. Deshalb ist dies eine der wenigen Chancen das Talent live zu sehen!

⚑ Knox (Major Bass)

Dem Altmeister in Sachen Drum'n'Bass und Jungle bedarf es nicht vieler Worte. Mit der Hillside Crew anno dazumals und Major Bass dieser Tage ist Knox von der Vorarlberger Clubszene sowohl als DJ als auch als Organisator nicht wegzudenken. An diesem Abend wird er uns mit einem Oldskool Jungle Set beehren! Get ready for some Amenbreak madness!

⚑ Apoxid (FRNTLN, Dubstep Blog Austria)

Als Dubstep zum erstem Mal Südengland verließ und tief im Untergrund Mitteleuropa erreichte, war Apoxid der Erste, der den Sound nach Vorarlberg brachte. Die Eventreihe FRNTLN mit internationalen Größen der Dubstep Szene trug seinen Teil dazu bei. Um die Akteure der kleinen Dubstepszene in Österreich zu vernetzen startete Apoxid 2013 den Musikblog dubstep-blog.at, der immer noch erste Adresse für feinsten Dubstep aus Österreich ist. Trotz des versuchten Totreden von Dubstep ist Apoxid dem originalen, deepen Sound treu geblieben, denn der ist spannender als je zuvor!

⚑ Simon Of Cyrene (Aerogen Vibrations)

Nicht nur Tirolern ist Simon Of Cyrene bekannt, sondern auch hierzulande ist der Mann kein Unbekannter. Mit seiner Aerogen Vibrations Crew machte er sich in Innsbruck und Umgebung einen Namen. Obgleich er in den letzten Jahren in Drum'n'Bass Gefielden unterwegs war, so ist und bleibt seine große Liebe der originale Dubstep Sound. An diesem Abend wird er gemeinsam mit Apoxid back-to-back das Vinyl drehen. Freakout guaranteed!